Neues & Vermischtes

Maigang ins Biotop

Ihren wegen der Pandemie verschobenen Maigang 2021 machte die Nachbarschaft Rohlofs Hof ins Biotop am Luner Weg. Sicher: Es war […]

Gemeinsam geschafft!

Der Offene Bücherschrank, also die Telefonzelle TelH78, steht! Die Dorstener Arbeit baut nun die Regale ein, die Fa. Werbetechnik König […]

Bücherschrank & Sitzgruppe: Eröffnung am 14.8.21

Wichtig: Die Initiative Zukunft Marien als Veranstalter wird bei dieser  Veranstaltung die Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen an die gültigen Bestimmungen anpassen. […]

Windkraft ja – aber bitte nicht an jedem Standort!

Manche mögen inzwischen das Vorhaben gedanklich zu den Akten gelegt haben, aber tatsächlich bemüht sich nach unseren Informationen (Quellen: Munitionsversorgungszentrum, […]

Aktuelles aus dem WiM-Büro

27. Mai 2021 Aktuelles aus dem WiM-Büro Liebe WiM-ler*innen, langsam scheint sich der Vorhang zu einem geregelteren Leben zu heben […]

Hans Frerick +

Viele hier im Quartier haben sicherlich schon gehört, dass Hans Frerick am Ende der letzten Woche im Alter von 84 […]

Hagebau Sender neuer Sponsor der Webseiten

Wir freuen uns, dass “hagebau sender” als Urgestein des Marienviertels, dass Geschäftsführer Benjamin Sender die nicht unerheblichen “Technik”-Kosten für diese […]

Neuer Rastplatz im Marienviertel

Hier gibt es sogar zwei neue Bänke mit einem Tisch dazwischen! Nach etlichen Verzögerungen durch die Corona-Pandemie konnte gestern die […]

Saisonbeginn im Biotop

Einige Aktive der Initiative Zukunft Marienviertel trafen sich heute Nachmittag bei durchwachsenem Wetter, aber unter blühenden Apfelbäumen im Biotop, um […]

Ohne Schüppchen und Eimerchen …

… aber mit vielen guten Ideen und Notiz-und Skizzenblock trafen sich am Montag die Patinnen vom Spielplatz Marienstraße mit Vertreter*innen […]

AKTUELLES AUS DEM MARIENVIERTEL

15.04.2021 So geht Kirsche – hier im Marienviertel  Franz-Josef Gövert hat das Foto heute aufgenommen. Diese Kirsche steht im Biotop […]

Anliegen der Initiative Zukunft Marienviertel im Dorstener Stadtdialog

Initiative Zukunft Marienviertel partizipiert im Dorstener Stadtdialog: Die Arbeit unserer Initiative für das Quartier hat folgende  Schwerpunkte: die Mitarbeit an […]

Spielplatz Marienstraße: Ideen gesucht!

Wiederherstellung noch in diesem Jahr – Wünsche und Ideen sind gefragt Am Donnerstag, 8. April, um 10 Uhr treffen sich […]

Wir im Marienviertel: Bienenhotel

Wir im Marienviertel … … sind, was unsere Nahrung und die unserer Singvögel angeht, in hohem Maß von Insekten abhängig, […]

NEUE EINBAHNSTRASSE IM QUARTIER

Was lange währt … Ein langgehegter Wunsch aus der Quartierskonferenz wurde heute von Mitarbeiter*innen des Bauhofs umgesetzt: Die Straße ‘An […]

+++ Mon-Talk vorläufig ausgesetzt +++

Der Mon-Talk im Marienviertel muss in nächster Zeit – durch durch die Pandemie bedingt – leider ausfallen. Jeden Montag zwischen […]

Vestische Vielfalt

Gemeinsam mit Dietrich Sell habe ich heute Nachmittag spontan die Wildblumenwiese im Biotop eingesät. Endlich passten Temperatur und Bodenfeuchte. Es […]

Abstimmungsgespräch zum Bebauungsplan

Vor einigen Wochen beauftragte die Stadt nach einem Ausschreibungsverfahren das Büro ‘WoltersPartner Architekten & Stadtplaner‘ aus Coesfeld mit dem Aufstellen […]

Ältere Nachrichten aus 'Neues & Vermischtes':

Archive

Foto: Initiative Zukunft Marienviertel/Bludau - 22.04.2018 - Dorsten Am Sonntag fand ein tolles Straßenfest rund um den Holzplatz in Hervest-Dorsten statt. Auch ein zwischenzeitlicher Gewitterschauer konnte das Treiben nicht trüben. Nach einer kurzen Pause ging es einfach weiter. Das Marienviertel feierte den Aufbruch in eine mitbestimmte Zukunft. Die betroffenen Quartier-Bewohner wollten eigentlich das Ende der Baustelle Bismarckstraße gleich mitfeiern, doch daraus wurde zunächst einmal nichts. Die bunte Feier fand rund um den neu gestalteten Holzplatz, am Bahnhof und im dortigen Kirchen-Café statt. Für reichlich Spaß, Unterhaltung sowie Essen und Getränke war natürlich gesorgt worden. Der Erlös kommt der Quartiersentwicklung zugute. Für gute Musik sorgten die Blasmusik St. Marien und LOFX.

Welche Projekte bearbeiten wir?
Wie sind wir organisiert?

40000

Quadratmeter GHS-Gelände

16

Kilometer Straßen & Wege im Quartier

3000

Marienvierteler

32

Aktive in der Initiative - Warum eigentlich Sie nicht?

Teilen & Folgen