Foto: © Sabine Illerhues, Dorsten, Juni 2019

Liebe Kinder aus dem Marienviertel, liebe Eltern,

eigentlich wollten wir ja schon vor ein paar Wochen in einer großen Aktion die Streuobstwiese hinter der alten Realschule nicht nur schöner, sondern auch wertvoller machen, wertvoller für viele Arten Wildbienen und andere Insekten – und die sind wieder sehr wertvoll für uns Menschen.

Das hat ja leider nicht geklappt; wir wissen alle, warum nicht.

Einige Aktive aus der ‚Initiative Zukunft Marienviertel‘ waren aber zwischenzeitlich tätig und haben, teils mit Hilfe großer Maschinen vom Garten- und Landschaftsbau Habsch, kleine und große Flächen vom alten Gras freigemacht, den Boden etwas geglättet und Wildblumen ausgesät, damit vielleicht noch in diesem Jahr, auf jeden Fall aber im nächsten die Bienen ordentlich was zu futtern haben und wir Menschen tolle Blüten und interessante Insekten sehen können.

Jetzt, wo die Beschränkungen wegen des Corona-Virus etwas lockerer geworden sind, möchte die Initiative Euch Kindern und Euren Eltern doch noch Gelegenheit geben, bei der Blumenwiese mitzumachen.

Jede Familie kann sich einen  etwa 1 Quadratmeter großen Flecken irgendwo auf der Wiese auswählen und ihn herrichten. Dazu zählen das Abheben der Grasnarbe,  das Einebnen des Bodens,  das Ausbringen der Wildblumensaat und die erste Bewässerung (Werkzeug wie Schaufel, Harke, Gießkanne … bitte mitbringen; das Saatgut – eine spezielle Mischung abgestimmt auf unsere heimischen Insekten – wird gestellt. Die nachfolgende regelmäßige Bewässerung übernimmt die ‚Initiative Zukunft Marienviertel‘ (IZM)).

Die einzelnen Familien  übernehmen eine Art Patenschaft. Die Kinder können ‚ihr‘ Feld immer wieder besuchen, das Wachstum und die Entwicklung ‚ihrer Wildblumenwiese‘ über die Zeit verfolgen und vielleicht mit Fotos dokumentieren, um anderen zu zeigen, wie toll so eine Wiese ist.

Das Wasser, das gebraucht wird, kommt mit einem Trecker. Auch deshalb gibt es Termine für die Aktion:

Donnerstag, 02.07. 2020, ab 17:00 Uhr,
Freitag, 03.07.2020, ab 18:00 Uhr oder
Sonnabend, 04.07.2020, ab 15:00 Uhr.

Getränke zur  körperlichen Erfrischung und geistigen Erbauung stellt die IZM zur Verfügung.

Bitte Anmeldungen mit Terminangabe an zukunft@marienviertel.de bis zum  22.06.2020.

Wir sehen uns an der künftigen Wildblumenwiese!

Herzliche Grüße

Im Namen der Initiative Zukunft Marienviertel

Maria Hoffrogge
Ursula Bensch
Franz-Josef Gövert
Dietrich Sell
Werner Springer
Johannes Wulf

Teilen & Folgen
Johannes Wulf, Administrator und Autor Mit 'jotw' kennzeichne ich Beiträge, die zwar meine Meinung wiedergeben, nicht aber unbedingt den Konsens der Initiative spiegeln. [ E-Mail ] [ Web ] [ Facebook ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.