Bürgermeister Tobias Stockhoff (links) gratuliert Holger Lohse, dem Technischen Beigeordneten der Stadt Dorsten, zu seiner Wiederwahl. Foto: Stadt Dorsten

Mit dem einstimmig erfolgten Ratsbeschluss vom 18.12.2019 kann er seine erfolgreiche Arbeit in den nächsten 8 Jahren fortsetzen.

Die Initiative Zukunft Marienviertel (IZM) gratuliert Holger Lohse zur Wiederwahl als Technischem Beigeordneten.

Die IZM und insbesondere die Projektgruppe ‚Gerhart-Hauptmann-Realschule‘ haben Holger Lohse in den vergangenen Jahren als sehr kooperativen, kommunikativen und unterstützenden, gleichwohl auch kritischen Partner auf Seiten der Stadt kennengelernt, als es darum ging, die Grundlagen für eine sehr frühzeitige Bürgerbeteiligung bei des Entwicklung des Areals der früheren Realschule hin zu einem ‚Leuchtturmprojekt‘ zu legen. Im Rat und in der Verwaltung hat er das Anliegen der IZM gefördert und den ‚Letter of Intent‘, die gemeinsame Absichtserklärung von Stadt und IZM über die Zusammenarbeit, maßgeblich mitgestaltet und mitgetragen.

Für die nächsten Jahre wünschen wir uns die Fortsetzung der vertrauensvollen, erfolgreichen Zusammenarbeit auch mit seinem Team im Techn. Dezernat, ihm Glück, Gesundheit und weiterhin ein geschicktes Händchen zum Wohl unserer Stadt und unseres Quartiers.

Lieber Holger Lohse, behalten Sie Ihren trockenen Humor und Ihr zupackendes Wesen auch 2020 und darüber hinaus!

jotw

Zur Person:
Erstmals wurde Holger Lohse 2012 vom Rat der Stadt Dorsten für die Dauer von acht Jahren zum Technischen Beigeordneten gewählt. Gemäß Gemeindeordnung NRW (GO NRW) darf die Wahl oder Wiederwahl frühestens sechs Monate vor Freiwerden der Stelle erfolgen, also ab dem 1. Dezember 2019. Bei Wiederwahl kann gemäß Gemeindeordnung von einer Ausschreibung der Stellen der Beigeordneten verzichtet werden.

Holger Lohse, 1960 in Gelsenkirchen geboren, bis 1988 Studium der Raumplanung an der TU Dortmund, begann seine Tätigkeit bei der Stadt Dorsten im Jahr 1990. Zunächst war er als Verkehrsplaner tätig, später in der vorbereitenden Bauleitplanung. 1994 wurde er Abteilungsleiter der Stadtplanung im Planungs- und Umweltamt. Zwischen 2002 und 2004 war Holger Lohse Geschäftsführer der Projektgesellschaft Fürst Leopold. Anschließend übernahm er die Amtsleitung des Planungs- und Umweltamtes. Seit 2009 ist Holger Lohse Leiter des Technischen Dezernats (Stadtbaurat). 2012 folgte die Wahl zum Technischen Beigeordneten.

Teilen & Folgen
Johannes Wulf, Administrator und Autor Mit 'jotw' kennzeichne ich Beiträge, die zwar meine Meinung wiedergeben, nicht aber unbedingt den Konsens der Initiative spiegeln. [ E-Mail ] [ Web ] [ Facebook ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.