Gemeinsam mit Dietrich Sell habe ich heute Nachmittag spontan die Wildblumenwiese im Biotop eingesät. Endlich passten Temperatur und Bodenfeuchte. Es wurde die Mischung “Vestische Vielfalt” verwendet, die speziell für Obstwiesen geeignet ist und langjährig ausdauernde Kräuter wie Margerite, Flockenblume, Schafgarbe und Weiße Lichtnelke enthält. Die verschiedenen Kräuter und Gräser sollen die Artenvielfalt der Wiese bereichern und vielen Insekten Nahrung und Lebensraum bieten.

Franz-Josef Gövert

Teilen & Folgen
Johannes Wulf, Administrator und Autor Mit 'jotw' kennzeichne ich Beiträge, die zwar meine Meinung wiedergeben, nicht aber unbedingt den Konsens der Initiative spiegeln. [ E-Mail ] [ Web ] [ Facebook ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.