Dorstener Brahms-Chor sang aus dem Weihnachts-Oratorium von J.S. Bach

Gastkommentar von Tobias Stockhoff
12360286_1936500919907888_7574844535046046672_n
Foto: Tobias Stockhoff

Die Vorfreude auf das nahende Weihnachtsfest – haben der Kulturkreis St. Marien und der Brahms-Chor Dorsten unter der Leitung von Alfred Schulze-Aulenkamp mit dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach in einer bis auf den letzten Quadratzentimeter gefüllten St. Marien-Kirche mehr als geweckt. Traumhafter Chorgesang, tragende Soli und ein überzeugendes Barock-Orchester “L’Arco” aus Hannover haben diesen Abend zu einem ganz besonderen 4. Advent werden lassen. Danke dafür an alle Beteiligten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.