Archiv der Kategorie: Demnächst

SCHERBEN VON GLÜCK

SCHERBEN VON GLÜCK
Klavierkonzert und Lesung
Matthias Kirschnereit / Irmela Hijiya-Kirschnereit

Unter dem Motto „Scherben von Glück“ interpretieren der international bekannte Pianist Prof. Matthias Kirschnereit, Klavier, und die profunde Japankennerin und Übersetzerin zahlreicher japanischer Autoren Prof. Irmela Hijiya-Kirschnereit, Moderation und Lesung, „Japanische Befindlichkeiten“.
Der Künstler spielt u. a. Werke von Debussy, Ligeti, Schumann, Mozart, Beethoven, gelesen werden z.B. eine „Handtellergeschichte“ von Nobelpreisträger Kawabata Yasunari und eine Erzählung von Murakami Haruki zum Großstadtleben der Gegenwart.

Matthias Kirschnereit, 1962 in Dorsten geboren, ist seit Jahrzehnten auf den Bühnen Deutschlands, Europas, Amerikas und Ostasiens präsent. Er konzertiert weltweit mit führenden Orchestern und zählt zu den wichtigsten deutschen Pianisten seiner Generation. Er ist Professor an der Hochschule für Musik und Theater Rostock und engagiert sich vielfältig für die jüngere Musikergeneration. Seit 2012 ist er Künstlerischer Leiter der „Gezeitenkonzerte“ in Ostfriesland, ein „Festival unter Freunden“.

Irmela Hijiya-Kirschnereit, seine Schwester, hat ihre Kindheit bis zu den ersten Gymnasiumsjahren in Dorsten verbracht. Sie ist seit 1991 Professorin für Japanologie an der Freien Universität Berlin. In zahlreichen Büchern auf Deutsch, Englisch und Japanisch befasst sie sich mit japanischer Literatur und Kultur, gibt mehrere Buchreihen heraus und ist in Printmedien im gesamten deutschen Sprachraum publizistisch präsent. Auch als Übersetzerin hat sie sich einen Namen gemacht.

Kulturkirche St. Marien
Freitag, 08.03.2024 um 19.00 Uhr
Einlass: 18:00 Uhr
25,00 € Abendkasse / Vorverkauf
Schüler, Azubis, Dorsten-Pass-Inhaber und Geflüchtete frei