Andreas Englisch in der Marienkirche

Obwohl der Vortrag (oder sollte man besser sagen, der Auftritt?) von Andreas Englisch zwei Mal verschoben werden musste und die Veranstaltung nun an einem Samstag stattfand, ließen sich unsere Gäste nicht abschrecken; die Kirche war rappelvoll!

Gut 300 Besucher folgten aufmerksam Andreas Englischs Ausführungen. Gewohnt schnell gesprochen, launig und humorig gab er seine tiefen Einblicke in die ansonsten dunkle Welt der Kurie wieder. Man spürte es: da hat ein Ex-BILD-Reporter mit den Päpsten seine Berufung gefunden!

Fotos: privat

Etwas ausführlicher kommentiert Jana Kolbe von der Dorstener Zeitung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.