Aufstellen des Maibaums 2020
Maibaumgesellschaft/Martinskomitee

Corona-Maibaum II

Wie schon im letzten Jahr war es (Sch… Corona) nicht möglich, den Maibaum wie gewohnt mit großer Beteiligung zu holen. Mit Genehmigung des Leiters der Feuerwehr wurde im Rahmen einer Übung mit Kettensäge und Kran, mit kleinstmöglicher Besetzung, der Maibaum trotzdem vor Lunemann´s Wirtshaus aufgestellt.

Auch wenn es z.Zt. nicht danach aussieht, ist die Maibaumgesellschaft St. Marien unter der Federführung von Franz-Josef Potthast und Rolf Rommeswinkel auf jeden Fall gerüstet, wenn Fronleichnam, dem Versteigerungstermin, z.B. die Außengastronomie, unter welchen Voraussetzungen oder Einschränkungen auch immer, erlaubt sein sollte. Im vergangenen Jahr hat das ja auch noch sehr kurzfristig funktioniert.

Sollte die Durchführung der Maibaumversteigerung nicht möglich bzw. erlaubt sein, wird der Baum einfach wieder abgebaut. Es findet sich dann bestimmt ein Feuerwehrmann, der Kaminholz gebrauchen kann …
Schöner wäre es natürlich, wenn die Inzidenzzahlen zu dem Zeit so niedrig wären, dass die Tradition fortgeführt werden kann.

Zur Geschichte des Maibaums und des Martinszuges im Marienviertel:
https://marienviertel.de/2013/11/martinsumzug-im-marienviertel/

2022-03-29_Maibaumgesellschaft-Martinskomitee (03/2022 aktualisierte Version)

Maibaum 2020:
https://marienviertel.de/2020/06/maibaum-trotz-corona-erfolgreich-versteigert/
https://marienviertel.de/2020/06/maibaum-steht-trotz-corona/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zurück zum START