Maibaumgesellschaft/MartinskomiteeMarienviertelVereine und Gruppen

Maibaum steht – trotz Corona

Der 61. Maibaum im Marienviertel stand zwar unter einem schlechten Stern: Das eigentlich für den 30 April geplante Aufstellen musste ausfallen.

Aber rechtzeitig vor Fronleichnam, dem traditionellen Versteigerungstermin, konnte der Maibaum heute aufgestellt werden, um am Donnerstag nach dem Gottesdienst in St. Marien (Es findet keine Prozession statt) versteigert zu werden.
Damit die Versteigerung mit anständigem Abstand stattfinden kann, wird die Marienstraße im Bereich Lunemann gesperrt: Tolles Engagement der Maibaumgesellschaft!
Großer Dank natürlich auch wieder einmal der Freiwilligen Feuerwehr Löschzug Hervest I, mit deren Mannes- und Maschinenkraft ein imposanter Maibaum geholt und aufgestellt werden konnte.

Zur Gerschichte des Maibaums und des Martinszuges:
https://marienviertel.de/2013/11/martinsumzug-im-marienviertel/

Klicke, um auf Beitrag-Martinskommittee-.pdf zuzugreifen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zurück zum START