Aktuell

Brand in der Turnhalle

Was treibt solche asozialen Vollhorste und Dumpfbacken dazu, eine Turnhalle aufzubrechen und dort dann Matten in Brand zu setzen? Ein kindliches “Tatütata-hören-wollen”? Lust, etwas zu zerstören? Ich versteh´s nicht.


Dorsten-Hervest, Bismarckstraße, 08.10.2017, 12:23 Uhr (ots) – In den heutigen Mittagsstunden wurde die Feuerwehr Dorsten mit dem Einsatzstichwort “Gewerbe” zur Bismarckstraße gerufen. Schon auf der Anfahrt zur Einsatzstelle war eine starke Rauchentwicklung sichtbar. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannten in einer Sporthalle Gerätschaften und Einrichtungsgegenstände. Der Brand wurde unter Atemschutz abgelöscht und die Einsatzstelle mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Aufgrund der Größe und erheblichen Rauchentwicklung musste das Gebäude mit mehreren Hochleistungslüftern gleichzeitig belüftet werden. Die Sporthalle ist durch den Brand stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Im Einsatz befanden sich die hauptamtliche Wache und drei Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr. Ein weiterer Löschzug stellt während der Löschmaßnahmen den Grundschutz in Dorsten sicher.

Die Polizei hat die Einsatzstelle zur Brandursachenermittlung beschlagnahmt. (DH)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dorsten
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dirk Heppner
Telefon: 02362/66-3280
E-Mail: dirk.heppner@dorsten.de

Original-Content von: Feuerwehr Dorsten; Foto: © Feuerwehr Dorsten


jotw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.