AllgemeinMarienviertel

Maibaum-Versteigerung

Am Donnerstag, Fronleichnam, 20. Juni nach der Prozession ab etwa 11:45 Uhr wird der Maibaum vor Lunemanns Wirtshaus, Marienstraße, in ‘amerikanischer’ Art versteigert; der ‘Gewinner’ ist dann der neue Maibaumkönig.

Der Erlös der Versteigerung finanziert den Martinszug in St. Marien, bei dem alle teilnehmenden Kinder ihre kostenlosen Stutenkerle erhalten. Daher sind auch vor allem die Eltern der Kindergarten- und Schulkinder eingeladen, kräftig mitzusteigern.

Neu in diesem Jahr: Franz-Josef Potthast hat jetzt den Hut auf! Das Marienviertel-Urgestein und Mitglied des Löschzugs Hervest I seit 46 Jahren tritt die Nachfolge von Hans-Josef Scholtholt an und trägt den schwarzen Zylinder des Auktionators. Wir wünschen viel Erfolg bei der Premiere!

Wer mehr wissen möchte zu dieser alten Tradition im Marienviertel: Die Geschichte des Martinsumzugs und der Maibaumtradition beschreibt dieser Beitrag zum 100. Kirchweihfest 2010.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zurück zum START