AktuellInitiative Zukunft MarienviertelMarienviertel

787 Tage gesperrt, ab 23.8. wieder offen: Bismarckstraẞe

Weder ist ein Bezug zum Berliner Flughafen angebracht noch einer zum neuen Kreishaus, dem ‘Palais Süberkrüb’.
Es wurde auch keine ‘Unendliche Geschichte’.
Wundern wir uns einfach über die Fähigkeiten der Verantwortlichen im Bereich ‘Projektplanung’ und freuen uns letztlich darüber, dass das alte Dreckloch an der Bahnunterführung weg ist:

https://www.dorstenerzeitung.de/Staedte/Dorsten/Nach-26-Monaten-Bauzeit-wird-die-Bismarckstrasse-wieder-freigegeben-Plus-1311964.html

Die Druckausgabe dieses Artikels vom 7.8.2018 geht leider nicht auf die prekäre Parkplatzsituation rund um Berufskolleg, Rathaus und – vor allem – Holzplatz ein:

Den Vermutungen, die Wiedereröffnung der Bismarckstraße sei so spät terminiert worden, dass der Landrat nach seinem Urlaub auch persönlich das rote Band durchschneiden und die Schere pressewirksam in die Kamera halten könne (so etwas hörte man hinter vorgehaltener Hand von der Baustelle und aus der Kreisverwaltung – Gerüchte halt …) tritt die Kreisverwaltung prompt entgegen …

Beitrag von:

Johannes Wulf, Administrator und Autor Mit dem Autorenkürzel ‘jotw’ kennzeichne ich meine Beiträge. [ E-Mail ] [ Web ] [ Facebook ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Zurück zum START