Kirche im BahnhofKulturkreis St. MarienVeranstaltungskalender

Gospel and Passion

Gospel and Passion – Konzertprogramm zur Passionszeit
mit dem Gospelchor Enjoy! aus Dorsten

Rund 45 Gospelsänger mit ihren Solisten wollen fröhlich und beschwingt, aber auch nachdenklich und besinnlich einen musikalischen Blick auf „das Wort vom Kreuz“ werfen. Und sie werden davon singen, welche Kraft es heute im Alltag entfalten kann.
Deutsch- und englischsprachige Songs vom Klassiker „O Happy Day!“ bis zu Adel Tawils „Ist da jemand“ bilden den roten Faden des Programms, das soulige Pop- und Gospelsongs mit Tiefgang verspricht. Auch kurze Gedankenanstöße und Moderationen gehören dazu.

Mit ‘Gospel-and-Passion’, so der Titel des Programms, geht ‘Enjoy!’ nach erfolgreichen Auftritten in den zurückliegenden Jahren jetzt im Februar und März mit aktualisiertem Repertoire erneut auf eine ‘kleine Tournee’. Neben Auftritten in Herne, Haltern am See und Borken steht auch ein Konzert in Dorsten auf dem Plan: Sa., 03.03.2018, in der Marienkirche, zunächst um 18:00 Uhr Mitwirkung im Gottesdienst. Konzertbeginn dann um 19:30 Uhr.

Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende am Ausgang gebeten.

„Enjoy!“ ist ökumenischer Gospelchor, angebunden an die evang. Kirche im Dorstener Ortsteil Rhade. Keine Profis, aber allesamt engagierte und motivierte Sängerinnen und Sänger im besten Alter zwischen 17 und 70 Jahren. Der Chor wird geleitet und am Klavier begleitet von Sänger und Songschreiber Christian Löer, außerdem unterstützt von Bassist Jan Primke und Schlagzeuger Jens Beckmann.

Herzliche Einladung!

Am Abend zuvor präsentiert Christian Löer neue Songs mit seinem Christian-Löer-Trio in der Kirche im Bahnhof.
Infos dazu im Veranstaltungskalender und unter https://marienviertel.de/2018/02/kultur-im-bahnhof-neue-songs-mit-dem-christian-loeer-trio/

Dazu schreibt die Dorstener Zeitung:

Details

Datum: 3. März
Zeit: 19:30

Veranstalter:

Kulturkreis St. Marien

Beitrag von:

Johannes Wulf, Administrator und Autor Mit dem Autorenkürzel ‘jotw’ kennzeichne ich meine Beiträge. [ E-Mail ] [ Web ] [ Facebook ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Zurück zum START