Aktuell

Neues von der Groẞbaustelle Bismarckstraẞe

Volker Brodhage war mal wieder mit der Kamera unterwegs und hat die folgenden Bilder mitgebracht. Danke, Volker, dass wir sie zeigen dürfen!

Volker schreibt dazu auf Facebook:
“Auch hier geht es so langsam in die heiße Phase über. Im Juni letzten Jahres begann sie, die Großbaustelle an der Bismarckstraße, und viele Kritiker schrieben und redeten sie schlecht. “Da passiert doch gar nichts” oder “Man sieht doch immer nur zwei bis drei Leute da arbeiten” waren nur zwei von unzähligen Äußerungen. Doch wer sich mal ein bisschen damit beschäftigt hat, hat schnell erkannt, was so alles dahintersteckt.
Es ist nicht mal eben eine Terrasse im Garten, die neu gepflastert wird. Gute 800 Meter lang ist die Baustelle und es mussten tausende Tonnen an Sand angehäuft werden, zwischendurch immer wieder neu verdichtet, die kompletten Versorgungs- und Abwasserleitungen erneuert und auf das richtige Niveau gebracht werden,
Arbeiten, die alle im Nachhinein nicht sichtbar sind. Doch jetzt endlich erkennt man sichtbar, dass es Stück für Stück dem Ende näher kommt. Es ist noch nicht fertig, aber momentan sieht es immer noch gut aus, dass der anfängliche Zeitplan eingehalten wird.
Es wird schön und es verschwindet damit dann auch wieder ein Schandfleck und gerade im Winter eine Gefahrenstelle in Dorsten.”

Hier ging es über die alte Brücke

 

Der neue Kreisverkehr

 

Blick in Richtung Ampelkreuzung Bismarckstr. / Grüner Weg Oder: Wie dumm kann eine Kreisverwaltung sein?

 

Die Bushaltestelle kommt jetzt vor das BeFit-Gebäude.

 

Die ersten Teile der Geh- und Radwege sind schon gepflastert.

 

Auch die ersten Straßenlaternen wurden bereits aufgestellt.

 

Blick in die Straße Am Holzplatz. Hier ging es früher bergauf.

 

Auch zu dem Parkplatz musste man früher mehrere Stufen hochgehen; momentan liegt er tiefer was sich aber noch ändern wird.

Alle Bilder: © Volker Brodhage 10-2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.