Aktuell

Ein Friedhof ist kein Hundeklo

Heute erreichte mich die Nachricht einer lieben Marienviertelerin, die darüber betrübt und erbost ist, dass auf dem Grab ihrer Eltern auf dem Marienfriedhof recht regelmäßig ein Hund sein ‘großes Geschäft’ erledigt und dass immer wieder frisch gepflanzte Blumen gestohlen werden.

Liebe Besucher des Friedhofs,

jemanden, der sich so ekelhaft und pietätlos verhält, werden wir kaum in seinem Gewissen erreichen. Alle anderen bitten wir, wachsam über den Friedhof zu gehen und die Augen aufzuhalten. Vielleicht schreckt das ja die Täter ein wenig ab.

Gerade jetzt, in der Zeit um Allerheiligen, ist der Friedhof ein besonderer Ort der Erinnerung und des Gedenkens. Helfen wir doch bitte alle mit, dass er ein würdiger Ort bleibt.

jotw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.