Allgemein

Ausbau Luisenstraẞe: Pläne liegen aus

“01.09.2017

Geplanter Ausbau der Luisenstraße

Pläne liegen vom 18. bis 29. September im Rathaus aus

Bürgerinformationsabend für Eigentümer und Bewohner

Die Stadt Dorsten beabsichtigt, die Luisenstraße zwischen dem Möllenweg und dem Blauen See zu erneuern und auszubauen. Die Pläne dafür liegen in der Zeit vom 18. bis 29. September 2017 öffentlich aus im Rathaus, Halterner Straße 5, im Flur der 2. Etage. Hinweise und Anmerkungen zur Planung sind in dieser Zeit, aber auch über die Auslegungsfrist hinaus noch möglich.

Mit der Erneuerung der Straße verbunden wird der Neubau einer Brücke über den Hammbach im Verlauf der Luisenstraße sowie der Umbau der Kreuzung Bismarckstraße, Möllenweg und Luisenstraße zum Kreisverkehr.

Für die Erneuerung der Straße werden die Anlieger an den Kosten beteiligt. Die Brücke sowie der Kreisverkehr und seine Anschlüsse in die Bismarckstraße und den Möllenweg werden aus Fördermitteln und Eigenanteilen der Stadt finanziert. An diesen Kosten werden die Bürger nicht beteiligt.

Zu dieser Planung lädt die Stadt auch zu einem Bürgerinformationsabend ein. Die Gebäudeeigentümer werden per Brief über den Termin informiert, die Bewohner erhalten die Einladung per Flugblatt in den Briefkasten.

Mit der Planung soll auch eine Verkehrsberuhigung erreicht werden. Dazu trägt zum einen der Kreisverkehr bei. Erhalten bleiben die Grünflächen am Rand der Luisenstraße, die derzeit als Parkfläche „missbraucht“ werden. Autos sollen hier künftig auf der Fahrbahn geparkt werden. Auch dies dient letztlich der Verkehrsberuhigung, die hier sehr geboten ist: Der Straßenquerschnitt ist nicht breit genug ist, um einen eigenständigen Radweg anzulegen; Radler müssen auf diesem Abschnitt der Luisenstraße weiterhin auf der Fahrbahn geführt werden.

Ein Übersichtsplan zum Ausbau der Luisenstraße ist auf der Internetseite der Stadt Dorsten www.dorsten.de zu finden, dort unter Aktuelles und im Fachbereich Umwelt- und Planungsamt / Verkehrsabteilung.” (Quelle: Stadt Dorsten, http://www.dorsten.de/aktuelles.asp?form=detail&db=336&id=2880)


Lesen Sie dazu auch diesen Artikel https://marienviertel.de/2017/08/3215/ mit Stellungnahmen aus der betroffenen Nachbarschaft

Hier gibt es den Plan als besser auflösende pdf-Datei: http://www.dorsten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Dieser Inhalt ist kopiergeschützt!