Aktuell

‘Letter of intent’ unterzeichnet

2 Jahre Arbeit der Initiative Zukunft Marienviertel, insbesondere der Arbeitsgruppe ‘Nutzung des Geländes der ehem. Gerhart-Hauptmann-Realschule’, zwei Bürgerversammlungen im Marienviertel 2016, eine sehr intensive zweitägige Ideenwerkstatt im März 2017, viele gute, anstrengende, aber von gegenseitigem Vertrauen geprägte Gespräche mit Vertretern der Stadtverwaltung und der Politik: In der Ratssitzung am 13. September 2017 im historischen Schlaun’schen Festsaal des Schlosses Lembeck genehmigte der Rat der Stadt die zwischen der Initiative Zukunft Marienviertel und der Stadt ausgehandelte Absichtserklärung zur weiteren Zusammenarbeit bei der Entwicklung des GHS-Geländes.

Die Unterschrift unter diese Absichtserklärung leistete nun (in Anwesenheit von Dagmar Stobbe vom Umwelt- und Planungsamt der Stadt, die federführend an der Ausarbeitung beteiligt war (links)), Maria Hoffrogge als Sprecherin der Initiative. Bürgermeister Stockhoff und Dezernent Lohse hatten schon zuvor unterzeichnet; sie waren leider an diesem Nachmittag verhindert.

Bewusst gewählter Ort für die Unterzeichnung: das Café Spangemacher. Bei dieser Gelegenheit beglückwünschte die Initiative die Bäckerei Spangemacher in Person des Junior-Chefs Manuel Spangemacher zur Eröffnung von Backstube und Café in den Räumen der früheren Realschule und des jetzigen ‘Caritas Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit Dorsten’.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Dieser Inhalt ist kopiergeschützt!