Allgemein

Eine Lesebank für den Bücherschrank

“Mach mal Pause – mit nem Buch!”

Nach der Einrichtung des Offenen Bücherschranks im Sommer 2021 lädt nun eine seniorengerechte Sitzbank neben der gelben Telefonzelle zum Probelesen, Ausruhen, Quatschen … ein. Damit folgt die Initiative Zukunft Marienviertel (IZM) einem häufig geäußerten Wunsch der Bücherschrank-Nutzer nach einer Sitzgelegenheit ‘außerhalb’ der Terrasse des Café Spangemacher. Den Bäckerei-Chefs gilt auch Dank, dass sie sofort bereit waren, dem Aufstellen der Bank zuzustimmen. Dank an die Dorstener Arbeit, deren Mitarbeiter die Gründungs- und Pflasterarbeiten ausführten. Finanziert wird die Bank aus Mitteln des Bürgerfonds für den Stadtteil Hervest (25% der Kosten) und aus dem Sparstrumpf der Mitglieder der Initiative.

So richtig gefeiert werden soll diese Erweiterung der Bücherzelle gleichzeitig mit der Sitzgruppe im Biotop (die dann auch eine Reihe farbenfroher Akzente aus Kinderhand erhält!) am Freitag, 9. September. Hoffentlich spielt das Wetter mit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zurück zum START