Blasmusik St. MarienFeatured

Kastanienkonzert – ohne Kastanien, aber im Warmen

So kalt war´s auf einem Kastanienkonzert der Blasmusik St. Marien nach meiner Erinnerung noch nie.
Daher war´s eine kluge Entscheidung, die Musik ins Pfarrheim zu verlegen; Essen & Trinken gab´s draußen unter Pavillons.

Blasmusik gab ihr “Mainachtskonzert” im Pfarrheim

In der Not müssen alle zusammenrücken! Nicht besser erging´s den Blasmusikern auf ihrer kleinen Pfarrheimbühne. Der Qualität tat das aber keinen Abbruch, allein die Ansagen des Dirigenten Oliver Jahnich (der seine Truppe mal wieder vorbildlich auf dieses Konzert vorbereitet hatte) waren über die provisorische Mikrofon-Anlage schlecht zu verstehen. Was soll´s! Toller Bigband-Sound, hervorragend einstudierte Klassiker, mitreißende Musical-Stücke … Danke an die Blasmusik für diese feine Performance! Im nächsten Jahr scheint wieder die Sonne und bringt das Open-Air-Feeling zurück!
(Kleiner Insider: Bei den Klarinetten hörte man keine heraus, auch Kikis nicht 😉 )

Im Eingangsbereich des Pfarrheims informierte die Initiative Zukunft Marienviertel (https://zukunft.marienviertel.de) über den Stand ihrer Arbeit und warb für weitere Mitstreiter. In Sachen ‘Areal der Gerhart-Hauptmann-Schule’ befinden sich die aktiven Marienviertler zusammen mit Stadtverwaltung und einem Städtebau-Planungsbüro in der letzten Kurve vor der Zielgeraden in Richtung Bebauungsplan.

Auch “Maria 2.0” warb für ihr wichtiges Anliegen: Unter diesem Motto wendet sich eine Aktion von Katholikinnen im Bistum Münster gegen Missbrauch und die Ausgrenzung von Frauen in der Kirche: Sie rufen Frauen in ganz Deutschland dazu auf, eine Woche lang in Kirchenstreik zu treten und ihre Dienste ruhen zu lassen. Mehr zu dieser Aktion finden Sie unter dem Suchbegriff “Maria 2.0” im Internet und auch hier.

Maria mit einem zugeklebten Mund. Bis zum Kirchenstreik im Mai malt Lisa Kötter jeden Tag ein Frauenbild, das sie Frauen widmet, die zum Schweigen gezwungen wurden und werden. Eine Legende erzählt, dass der heilige Bernhard Maria Stillschweigen geboten habe auf Grund des Pauluszitats, dass die Frau in der Kirche zu schweigen habe. Bild: © Lisa Kötter

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zurück zum START