Initiative Zukunft MarienviertelMarienviertel

Stadtteilgespräch IV am 27.9.2018

Was hier aussieht wie eine gemütliche Runde in der heimeligen Umgebung des Hofes Hoffrogge bei sommerlichen Temperaturen, war zuallererst ein Arbeitstreffen: der Steuerungskreis der ‘Initiative Zukunft Marienviertel’ plant die Tagesordnung für das 4. Stadtteilgespräch, das am Donnerstag, 27.9.2018, ab 19:00 Uhr in der Aula des Caritas-Bildungszentrums, der ehem. Gerhart-Hauptmann-Schule an der Bismarckstraße 104, stattfinden wird.

Wie bei den früheren Treffen wird die Verwaltungsspitze der Stadt dabei sein; interessante Informationen und spannende Fragen zu den Themen unseres Quartiers stehen an. Wenn die Tagesordnung feststeht, wird sie auch hier mitgeteilt; daneben werden wieder Plakate an den markanten Punkten unseres Viertels und Flyer in jeden Marienviertel-Briefkasten auf das Stadtteilgespräch hinweisen. Reservieren Sie also bitte diesen Termin oder auf Denglisch: Save the date!

Über das Portfolio und die aktuelle Arbeit der Initiative informiert jederzeit die Homepage der IZM.

Ach ja: allzu ernst waren an diesem Abend die Gespräche nicht immer, aber gleichwohl sehr produktiv und zielführend!
Anwesend waren (im Uhrzeigersinn von links): Hugo Appelhoff, Rolf Rommeswinkel, Ulrich Wilke, Wolfgang Hoffrogge, Ulla Busch, Maria Hoffrogge, Dr. Werner Springer, Johannes Wulf, Dieter Jorra und Dietrich Sell als fotoscheuer Fotograf.

jotw

 

Beitrag von:

Johannes Wulf, Administrator und Autor Mit dem Autorenkürzel ‘jotw’ kennzeichne ich meine Beiträge. [ E-Mail ] [ Web ] [ Facebook ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zurück zum START