Initiative Zukunft Marienviertel

3. Stadtteil-Gespräch im Marienviertel II

Nachdem vor gut zwei Wochen die Bewohner des Marienviertels per Plakat und Flugblatt über den Termin informiert wurden, gibt es hier und heute ein paar mehr Informationen zu Themen und zum Ablauf.

3. Stadtteilgespräch im Marienviertel am 16.11.2017, 19:30 Uhr bis ca. 21:30 Uhr

Neben den hoffentlich zahlreich erscheinenden Mitbürgerinnen und Mitbürgern aus dem Marienviertel werden voraussichtlich als Ansprechpartner/innen anwesend sein:
BM Tobias Stockhoff, Stadtbaurat Holger Lohse, Planungsamtsmitarbeiterin Dagmar Stobbe, Joachim Thiehoff vom Büro für Bürgerengagement, Herr Hasenau und Herr Lux von der APD, Vertreter der Parteien und Kirchengemeinden …

Geplanter / möglicher Verlauf:
Wie immer bei solchen Gesprächen können sich spontan durch die Versammlung bzw. im Laufe des Gespräches Änderungen ergeben.

Begrüßung durch Herrn Bomheuer als Hausherrn im Caritas Bildungszentrum und Maria Hoffrogge als Sprecherin der Initiative

Moderation des Abends: Werner Springer

TOP 1 Areal der ehem. Gerhart-Hauptmann-Realschule Vereinbarung/Absichtserklärung zw. Stadt und Initiative, Informationen zum aktuellen Entwicklungs- und Planungsstand des gesamten Geländes, besonders zum „IZM-Gelände“ (Sportplatz, Tennisplatz und Klassentrakte im östl. Teil)

TOP 2 Gegenwärtige und geplante Baumaßnahmen im Marienviertel – ein Überblick
u. a. zu Bahnhofsumfeld und Bismarckstraße, Marienstraße …

TOP 3 Verkehrsplanung – Gedanken und Ideen zur Verkehrsplanung für das Marienviertel

TOP 4 Windkraftanlagen in der Gälkenheide – Stand der Dinge, Neuigkeiten …

TOP 5 Altes Freibadgelände Bisherige IZM Aktivitäten dort, Gedankenanstöße …

TOP 6 Diverse Infos u.a. zu Hervestkonferenz – Schürholz/Zollern – Rundhalle – Kreisverkehr An der Wienbecke – Friedhofseingang – Mon-Talk – Internetseite …

Nächstes Stadtteilgespräch: voraussichtlich März/April 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zurück zum START