Allgemein

Osterfeuer im Marienviertel

Der Schützenverein St. Marien hat dankenswerterweise wieder die Schirmherrschaft übernommen für das Osterfeuer am Ostersonntag. Es findet wie gewohnt auf der Wiese hinter dem Kindergarten statt; damit es auch alle finden, hat der Schützenverein auf seiner Homepage für alle Geocacher und Navi-Freaks sogar die Koordinaten angegeben. Nun gut, es ist nicht das größte aller Dorstener Osterfeuer (auch geschuldet der Nähe zu Kirche, Kindergarten und Wohnhäusern), aber sicherlich eines der gemütlichsten.

Das Feuer wird nach einer Andacht (gegen 19:00 Uhr) angezündet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.