Allgemein

Blasmusik stimmt auf Weihnachten ein

Mehr muss ich gar nicht schreiben: Was Volker Panek in der Dorstener Zeitung über das vorweihnachtliche Konzert der Blasmusik St. Marien sagt, unterschreibe ich zu 100 %!

Einige Anmerkungen vielleicht noch von einem, der musiktechnisch keine Ahnung hat, sich von Musik aber berühren lässt: Die Arrangements scheinen mir immer anspruchsvoller zu werden, die Qualität der Musiker steigt in eben dem Maße; man mag´s kaum glauben, dass hier Frauen, Männer, Jugendliche, Kinder spielen, die ein Hobby betreiben und zum Teil ihr Instrument nur gelernt haben, um bei der Blasmusik mitmachen zu können!
Eine (nicht ganz ernst gemeinte) kritische Anmerkung gehört aber auch in eine Konzert-Kritik: Viele Besucher/innen vermissten die gewohnten Schälchen mit liebevoll selbstgebackenem Weihnachtsgebäck auf den Kirchenbänken; naja, die Bäcker/innen und das Kirchputzteam mögen froh drüber sein …

Im Jahr 2016 feiert die Blasmusik ihr 10-jähriges Bestehen als eingetragener Verein; dem Vernehmen nach wollen die Musiker sich so einiges zu diesem Jubiläum einfallen lassen: nicht nur das Marienviertel freut sich drauf!

Liebe Mitglieder der Blasmusik: Für Euer Engagement im Jahr 2015 gebührt Euch ein ganz großes Dankeschön!


 

2015-12-16-RN-Dorsten_Blasmusik-Konzert

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Dieser Inhalt ist kopiergeschützt!