AllgemeinBlasmusik St. Marien

Marienviertel-Luftbilder von Jo Gernoth

Am 30. Oktober 2014 starb, viel zu früh, das Marienkind Jo Gernoth, bekannt als Lunemann-Gast, WAZ-Mitarbeiter, Moderator der Flugtage der Dorstener Segelflieger, Anekdotenerzähler …

Jo-Gernoth

Im Juni 2014 noch verabredeten wir eine Luftbilderaktion zugunsten der Blasmusik St. Marien, deren (Jugend-) Arbeit Jo sehr schätzte. Sein jäher Tod stoppte seinerzeit dieses Projekt.

Jetzt, ein Jahr danach, möchte ich die Aktion neu aufleben lassen.

 

Jo Gernoth stellte mir 4 Luftaufnahmen aus dem Marienviertel vom Juni 2014 zur Verfügung. Jedes Bild ist gestochen scharf, 4500×3000 Pixel groß und hat einen Speicherbedarf von ca. 3,5 MB. Die Fotos sind also durchaus ausreichend für ein DIN A3-Poster, bestens geeignet für einen Fotodruck von 30×20 cm.

gernoth1-4-muster

Gegen eine Spende von 5 Euro überlassen Jo Gernoth (posthum) und ich allen Interessierten diese Bilder. Sie dürfen privat, auch als (Weihnachts-) Geschenk an die Lieben, aber nicht kommerziell genutzt werden und enthalten einen kleinen, nicht störenden Copyright-Vermerk; die Bildrechte verbleiben also bei Jo und mir.

Wie kommen Sie nun an die Bilder?

  • Überweisung von 5 Euro auf mein Konto IBAN  DE56 4266 2320 0107 9494 01   BIC GENODEM1DST, oder:
    Volksbank Dorsten BLZ 42662320 Kto. 107949401.
    Wichtig: Angabe der E-Mail-Adresse, Stichwort: Gernoth-Fotos
    … und Sie erhalten die Bilder als E-Mail-Anhang.
  • Paypal-Kunden rufen diese Internet-Adresse auf: www.paypal.me/johanneswulf; als Betrag 5 Euro angeben.
    Wichtig: Angabe der E-Mail-Adresse, Stichwort Gernoth-Fotos
    … und Sie erhalten die Bilder als E-Mail-Anhang.
  • 5 Euro und ein USB-Stick in einem Briefumschlag in meinen Briefkasten.
    Wichtig: Anschrift nicht vergessen! Ich bezahle privat das Rückporto
    … mit den Bildern auf dem USB-Stick.
  • 5 Euro in einem Briefumschlag in meinen Briefkasten mit Angabe der E-Mail-Adresse, Stichwort Gernoth-Fotos
    … und Sie erhalten die Bilder als E-Mail-Anhang.
  • Fällt Ihnen noch ein anderer Weg ein, wie die Blasmusik an ihr Geld und Sie an die Fotos kommen? Gehen Sie ihn!

Ach ja: Wem die Blasmusik St. Marien, ihre (Jugend-) Arbeit, ihr Sound … gefällt, darf auch gerne mehr spenden, kriegt aber trotzdem nur diese 4 Fotos!

Ich verspreche, dass das Geld komplett an die Blasmusik geht; eventuelle Nebenkosten (Kontogebühren, Briefporto …) übernehme ich.

Johannes Wulf

Rohlofs Hof 7
46284 Dorsten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Zurück zum START