Allgemein

Steffi goes Shanghai

Eine ganz besondere Station auf ihrem Weg zum Beruf der Erzieherin hat sich Marienkind Steffi Günther ausgesucht. Nach einer zweijährigen vollzeitschulischen Ausbildungsphase am Paul-Spiegel-Berufskolleg schließt sich nun, nach bestandener Abschlussprüfung, das einjährige Berufspraktikum an, das Anerkennungsjahr. Während die meisten ihrer Mitstudierenden dieses Jahr in einer Einrichtung in und rund um Dorsten absolvieren, hat sie sich einen ganz besonderen Ort ausgesucht, die Deutsche Schule in Shanghai (Link). Am 31. Juli geht der Flug.

steffigoes

Wir wünschen Steffi viel Spaß, wunderbare Erfahrungen und nette Menschen im Kindergarten, die ihr das Ankommen in dieser doch fernen Welt erleichtern. Familie und Freunde werden sie vermissen, nicht nur, weil in diesem Jahr ein Saxophon in der Blasmusik St. Marien fehlen wird. Trost kann Steffis Shanghai-Blog bringen: sie hat versprochen, regelmäßig über ihre Erfahrungen bei Facebook zu berichten. Liebe Steffi, marienviertel.de wünscht Dir alles Liebe und Gute!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.