Allgemein

Was kommt nach der Gerhart-Hauptmann-Realschule?

Ab dem nächsten Schuljahr 2013/14 werden an der Gerhart-Hauptmann-Schule keine neuen Schülerinnen und Schüler mehr aufgenommen; die Schule läuft aus. Schluss wird spätestens in 5 Jahren sein, wahrscheinlich eher, wenn erkennbar wird, dass ein ordentlicher Schulbetrieb mit nur zwei oder vier Klassen nicht mehr aufrechtzuerhalten ist.
Was geschieht dann mit den ca. 55000 Quadratmetern? Ein neues `’Wohnquartier’ wie auf der ungleich kleineren Fläche der alten Feuerwache? Dafür wäre es wirklich gut, wenn – wie der Stadtrat wohl entscheiden wird – die Wichernschule erhalten bleibt, um das Marienviertel auch für junge Familien attraktiv zu erhalten.
Ich habe noch nichts von planerischen Überlegungen gehört. Und solange nichts entschieden ist, kann jeder mitreden!
Wie wünscht Ihr Euch die weitere Nutzung des (Noch-) Schulgeländes? Diskutiert gerne auf dieser Seite, schreibt Kommentare als Diskussionsbeiträge! Wir Marienkinder wissen doch am besten, was unserem Marienviertel gut tut 🙂gelaende-ghs

Kartenausschnitt-Quelle: http://mapapps.metropoleruhr.de/spw/dorsten/index.html

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Dieser Inhalt ist kopiergeschützt!